Langzeitarbeitslose finden immer seltener einen Job

00 Als problematisch für die Jobsuche erweist sich laut DGB, dass mehr als die Hälfte der Langzeitarbeitslosen (54 Prozent) keinen Berufsabschluss haben……….QUELLE Oder  jene,  die  Überqualifiziert  sind,  und  sich  nicht  für  den  letzten  Dreck  für  Hungerlöhne  auf  dem  1.  Arbeitsmarkt  verkaufen  wollen.  Leider  ist  es  ja  so,  das  der  Mensch  sich  als  Vieh  auf  dem  … Continue reading "Langzeitarbeitslose finden immer seltener einen Job"

Read More

Ist jede Arbeit besser, als arbeitslos zu bleiben?

00 Hm  nunja,  das  müsse  jeder  für  sich  selbst  entscheiden.  Das  Problem  jedoch  ist,  dass  das  Menschenverachtene  Bollwerk  namens  ARGE  sowas  recht  herzlich  wenig  interessiert,  zu  welchen  Bedingungen  ein  Arbeitsloser  jeden  Job  anzunehmen  hat !  Im  Interesse  eines  jeden  AG  sollte  es  sein,  vernünftige  Arbeitsbedingungen  zu  haben  und  nicht  seine  Angestellten  wie  Sklaven  zu  halten.  … Continue reading "Ist jede Arbeit besser, als arbeitslos zu bleiben?"

Read More

Das große Jobsterben – und wie es sich aufhalten lässt

00 Tja  irgendwie  müsse  der  „Fortschritt“  auch  seine  Nachteile  haben.  In  der  DDR  gab  es  keinen  Fortschritt  und  somit  auch  keine  Nachteile  in  der  Arbeitswelt.  Was  lernen  wir  daraus  ?  Die  „Uhren  des  Fortschritts“  wieder  zurückdrehen.  Aber  dann  verdient  die  Geldgierige  Wirtschaft  nichtsmehr.  Also,  alles  verstaatlichen  mit  der  Planwirtschaft.  Das  wiederum  ginge  auch  nicht,  da  … Continue reading "Das große Jobsterben – und wie es sich aufhalten lässt"

Read More
error: Content is protected !!